Nach dem großen Erfolg der letzten Programme „Schwarzgeldklinik“ und „CheGueVavra“ wirft Heilbutt&Rosen-Mastermind Helmuth Vavra gemeinsam mit seiner Kollegin Theresia Haiger in diesem Programm einen gewohnt subtil-satirischen Blick auf die Mitte des Lebens und sucht in den Abgründen der eigenen Persönlichkeit die Antwort auf die Frage: Wer will mich … noch?

Werfen Sie einen Blick durchs Schlüsselloch, wenn sich zwei konträre Pärchen zur horizontalen Partnergymnastik verabreden.

Im Sommer 2018 gibt es ein Wiedersehen mit einem Frühwerk von Helmuth Vavra. 1997 schrieb Vavra, gemeinsam mit dem damaligen H&R Mitglied Markus Oezelt, dieses Grusical. Eine geniale Persiflage auf den „Tanz der Vampire“ und die gesamte Musicalszene.

Wir haben unsere Lieblingslieder im Studio aufgenommen. Viel Spaß damit auf dem Heilbutt&Rosen YouTube Kanal.