MAL DUO, DANN TRIO,

DANN WIEDER FLOTTES QUARTETT

Heilbutt&Rosen ist kein Duo, wie der Name fälschlicherweise suggeriert, sondern eine Kabarettgruppe, die in unterschiedlichen Besetzungen in ganz Österreich gastiert. Entstanden ist die Formation 1992 aus den privaten Kabarettabenden der Studienkollegen Helmuth Vavra und Berthold Foeger. Seit 2004 ist Helmuth Vavra alleiniger Produzent der Kabarettprogramme und Shows. Da man sich in den Anfängen überwiegend der Texte von Monty Python und Loriot annahm, kam es auch zu dem etwas ungewöhnlichen Gruppennamen Heilbutt (für Monty Python) & Rosen (für Loriot). Mit ihren Alltagssatiren und Charakteren sind Heilbutt&Rosen aber bis heute diesen Wurzeln ihres Humors treu geblieben.

Helmuth Vavra

Helmuth Vavra

Kabarettist, Autor und Produzent

Nach Studien der Rechtswissenschaften und Geschichte gründete er 1992 die Kabarettgruppe Heilbutt&Rosen. Seither ist er Mastermind und Produzent des Ensembles mit mittlerweile 17 Programmen. Daneben schrieb er zahlreiche Kabarett- und Theaterstücke und wirkte in unzähligen Kabarett- und Comedy Formaten in Funk und Fernsehen mit. Im September 2016 feierte er Premiere mit seinem 2. Soloprogramm "Che GueVavra".

Theresia Haiger

Theresia Haiger

Schauspielerin und Sängerin

Nach der Musicalausbildung am Konservatorium der Stadt Wien spielte sie insgesamt 6 Saisonen im Kabarett Simpl. Nach verschiedenen Theaterproduktionen fand sie 2009 ihre künstlerische Heimat bei Heilbutt & Rosen. Daneben wirkt sie in TV-Produktionen mit und hat im Herbst 2011 ihre erste eigene CD herausgebracht.

Berthold Foeger

Berthold Foeger

Pianist und Co-Autor

Nach Studien der Rechtswissenschaften absolvierte er das Studium Jazz und Popularmusik am Vienna Konservatorium bei Harald Gansberger. Sein Konzertdiplom für Klavier erhielt er im Jahr 2000. Er ist Gründungsmitglied und CoAutor von Heilbutt&Rosen und unterrichtet neben seiner Bühnentätigkeit Jazzklavier am Prayner Konservatorium und am Vienna Konservatorium.

Navid Djawadi

Navid Djawadi

Bass

Der 1985 in Klosterneuburg geborene austro-iranische Kontrabassist Navid Djawadi absolvierte sein Jazzstudium bei Gina Schwarz und Albert Kreuzer an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, nachdem er sein Handwerk am E-Bass bei dem kolumbianischen Virtuosen Juan-Garcia Herreros erlernt hatte.
Neben intensiver Prägung in traditionellen Jazzstilen verhalf ihm sein Engagement in verschiedenen Spielarten der „World-Music“ zu einem rhythmisch-vielseitigen und melodisch-ansprechendem Stil.

Gerfried Krainer

Gerfried Krainer

Drums

Geboren in Villach, Studium am Kärntner Landeskonservatorium u.A. bei Erich Bachträgl, 2004 – 2010 Studium Jazz-Drums bei Walter Grassmann an der Konservatorium Wien Privatuniversität (MUK), 2008 Bachelor-Abschluss mit Auszeichnung und Gesandter der Konservatorium Wien Privatuniversität beim IASJ-Meeting (International Association of Schools of Jazz) in Riga/Lettland. 2010 Master-Abschluss mit Auszeichnung und Träger eines Leistungs-Stipendiums des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung im Rahmen des Master-Abschlusses.

Sebastian Vötterl

Sebastian Vötterl

Tonmeister

Aufgewachsen im bayrischen Rosenheim ging Sebastian Vötterl 2009 nach Wien.
Von 2009 bis 2015 studierte er an der Universität für Musik und angewandte Kunst Tonmeister mit dem Abschluss Magister Artium.
Derzeit arbeitet er als freier Tonmeister und Front of House Engineer.

Alexander Fischerauer

Alexander Fischerauer

Tonmeister

Alexander Fischerauer studierte Tonmeister und Dirigieren an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Dort befindet er sich derzeit im Doktoratsstudium (Musikwissenschaft/Philosophie). Er ist freiberuflich tätig als Tonmeister (u.a. für die Bayreuther Festspiele), Orchester-Arrangeur (u.a. für das Johann-Strauß-Ensemble Linz) und Korrepetitor. Seit Herbst 2015 sorgt er bei Heilbutt&Rosen für den guten Ton, gemeinsam mit Sebastian Vötterl.

Leo Bauer

Leo Bauer

Regisseur fast aller Heilbutt&Rosen Programme

... Nichtschwimmer, Nichtraucher, Antialkoholiker

Frizz Fischer

Frizz Fischer

Der gute Ton in vielen Programmen

Der Pianist und Keyboarder war Musikalischer Leiter u.a. im Kabarett Simpl, im Wr. Metropol und bei den Nestroy-Festspielen auf Burg Liechtenstein. Er ist Komponist von Musicals, Theater- und Filmmusiken sowie Arrangeur für Pop- und Rock-Produktionen. Als Studiobetreiber ist er u.a. in den Bereichen Oper und Kinderoper, Operette, Ballettmusik und Musical tätig.